Anregungen, Kritik, Beschwerden

Bei allem Bemühen und Streben nach Perfektion:
auch uns unterlaufen manchmal Fehler. Daher nehmen wir Ihre Anregungen und Kritik sehr ernst und bemühen uns um kurzfristige Klärung. Und selbstverständlich sind wir auch für Lob und Anerkennung dankbar!

Was kann ich in diesen Fällen tun?

In diesen Fällen wenden Sie sich bitte

  • Klassisch per Brief  an

Volksbank Heuchelheim eG
Qualitätssicherung
Jahnstraße 4-8
35452 Heucheheim

  • per mail an

qs@voba-heuchelheim.de

an uns und schildern uns den betreffenden Sachverhalt bitte so genau wie möglich. Umso schneller können wir an Lösungen arbeiten. Teilen Sie uns bitte auch mit, falls Sie wegen Ihres Anliegens schon eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter eingebunden haben und nennen Sie uns bitte deren/dessen Namen. Bitte teilen Sie uns auch Ihre Telefonnummer mit, unter der wir Sie auch tagsüber erreichen können.

Was macht die Volksbank mit meinem Anliegen?

Wir sind bemüht, schnellstmöglich eine Lösung zu finden. Nach Eingang leiten wir Ihr Schreiben/Ihre mail an die Bereichsleitung der zuständigen Fachabteilung weiter. Von hier erhalten Sie innerhalb einer Woche eine Antwort  oder -bei schwierigeren Sachverhalten- mindestens eine Eingangsbestätigung. Intern unterliegt die Bearbeitung eingehender Mitteilungen zu Anregungen, Kritik oder Beschwerden weiteren Kontrollen, um ein Höchstmaß an Zufriedenheit bei unseren Kunden auch in diesen Angelegenheiten zu erreichen.

Was, wenn ich nicht weiterkomme?

Die Volksbank Heuchelheim eG nimmt am Streitbeilegungsverfahren der deutschen genossenschaftlichen Bankengruppe teil. Für die Beilegung von Streitigkeiten mit der Volksbank Heuchelheim eG besteht für Privatkunden, Firmenkunden sowie bei Ablehnung eines Antrags auf Abschluss eines Basiskontovertrags für Nichtkunden die Möglichkeit, sich an den Ombudsmann für die genossenschaftliche Bankengruppe zu wenden.